PLZ-Suche

Kundenlogin
Jetzt Registrieren! Passwort vergessen!
Volltextsuche
Bestatterverzeichnis

Tragen Sie Ihr Unternehmen in
unser Verzeichnis ein:

Jetzt eintragen!
Zuletzt angesehen
Freecall

Urnenauswahl – welche Urnen sollten Sie anbieten?


Als Bestatter sind Sie nicht nur Begleiter in einer schweren Zeit – Sie sind auch Verkäufer und als Verkäufer ist es wichtig eine gute Auswahl an Produkten bereit zu halten. Dabei ist es entscheidend nicht nach dem eigenen Geschmack zu gehen, sondern sich nach Kundenwünschen zu richten und auch Trends zu folgen. Wie Sie die richtige Urnenauswahl für Ihr Bestattungsunternehmen finden, möchten wir Ihnen im folgenden Beitrag erläutern.

Die richtige Urnenauswahl – was Sie beachten sollten


Um die perfekte Urne im Trauerfall anbieten zu können, müssen Sie als Bestatter einige Dinge beachten. Eigentlich sind die folgenden Punkte verständlich, dennoch werden sie von einigen Kollegen konsequent ignoriert:

•    breites Spektrum anbieten
•    Farbigkeit überdenken
•    Hobbies abbilden
•    Individuelles bieten
•    gute Präsentation ist alles

Beim Verkauf von Urnen kommt es am Meisten auf die Optik an, darum ist eine gute Präsentation in Ihrem Ladenlokal unerlässlich. Eine schöne Beleuchtung und ansprechende Regale sind daher Pflicht für jeden Bestatter.

Klassische Urnen – für eine stilvolle Beisetzung


Es ist ratsam immer eine Auswahl an klassischen Urnen aus Kupfer oder anderem Metall im Ladenlokal zu haben. Klassische Urnen sind mit Abstand die beliebtesten Urnen in Deutschland – sie sehen stilvoll aus und über ihnen scheiden sich nicht die Geister. Eine Urne im klassischen Gewand ist bei Hinterbliebenen meist der kleinste gemeinsame Nenner und auch deshalb so beliebt.
Des Weiteren sind es oft klassische Urnen, die ein hohes Maß an Individualisierung bieten, durch Gravuren, Porträteinfassungen oder Schriften. Durch die zurückhaltenden Farben und Formen können solche Wünsche bei einer klassischen Urne am Besten realisiert werden.

Trendige Urnen für individuelle Beisetzungen


Wie Sie als Bestatter sicherlich wissen, sind auch Urnen gewissen Trends unterworfen. Zwar sind Urnen nicht so stark beeinflusst, wie Blumenschmuck oder Mode, dennoch schlägt sich der Trend zu individuellen Bestattung auch bei den Urnen nieder.
Fußballurnen oder Beruf-Urnen sind schon längst keine Neuigkeiten mehr, aber erfreuen sich einer stärker werdenden Beliebtheit.
Weitere Trends, die in Ihrem Urnenregal nicht fehlen sollten sind:

•    Urnen aus trendigen Materialien (Stein, Holz und Co.)
•    Urnen für Seebestattungen
•    Urnen für den Friedwald
•    Schlichte Urnen für anonyme Bestattungen

Nachhaltige Urnen nicht nur für Ökos


Ein anhaltender Trend, den Sie in Ihren Urnenkauf einbeziehen sollten, ist der Trend zur nachhaltigen Bestattung. Dabei gibt es drei verschiedene Aspekte aus denen Hinterbliebene sich für eine ökologische Urne entscheiden.

1.    Nachhaltige Urnen aus Naturfasern sind modern und stylisch.
2.    Die meisten Friedwälder bestehen auf biologisch abbaubare Urnen, damit dem Wald und den Bäumen durch eine Bestattung nicht geschadet wird.
3.    Ökologisches Bewusstsein ist eine Lebenseinstellung, die sich bis über den Tod hinaus zeigt.

Egal aus welchem Grund Hinterbliebene zu einer nachhaltigen Urne tendieren – die Nachfrage wird immer größer. Eine gute Auswahl an nachhaltigen Urnen sollte heute für jeden Bestatter zum Standard gehören.
Wir bieten Ihnen eine vielfältige Auswahl an Särgen Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern! 0800 - 7 27 40 00
© Vahle Trauerwaren Georg Vahle eKfm. | Bestattungsbedarf | Startseite | AGB | Impressum